Innoregio Mittelsachsen e.V.
 

  Home
8. Technologietreff Drucken
 
02.11.2009 - 8. Technologietreff des InnoRegio Freiberg e.V. zum Thema "Neustart aus der Krise - Strategien für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung" in den Räumlichkeiten der Felix Schoeller jr Foto- und Spezialpapiere GmbH & Co. KG

 

> Download 

 

Zum 8. Technologietreff begrüßte der InnoRegio Freiberg e.V. den sächsischen Staatsminister der Finanzen Herrn Prof. Dr. Georg Unland, der über das Thema "Unternehmensfinanzierung in der Krise - wer hilft dem sächsischen Mittelstand" referierte. Der Anschließende Vortrag von inGenics AG Ulm - Vorstand Jörg Herkommer widmete sich den Prozessstrukturierungs- und Kostensenkungspotenzialen im Unternehmen. Im Rahmen der Veranstaltung erhielt Herr Dr. Florian Wendt von der ACTech GmbH den Wiesel-Preis des InnoRegio Freiberg e.V. durch den 1. Beigeordneten des Landkreises Mittelsachsen Herrn Dr. Manfred Graetz ausgehändigt. Der Wiesel Preis wird durch den InnoRegio Freiberg e.V. stellvertretend für den Landkreis Mittelsachsen für die beste regionale Berufsnachwuchsoffensive ausgelobt. Dr. Wendt wandelte 2005 den jährlichen Tag der offenen Tür an den Berufsschulzentren in einen Berufsberatungstag um. An diesem nehmen seither jeweils rund 50 Unternehmen teil. Sie stellen etwa 1000 jungen Leuten, vor allem Mittelschülern der 9. Klassen, Berufsmöglichkeiten vor. Zum Abschluss der Veranstaltung stellte Werkleiter Volker Barth das gastgebende Unternehmen Felix-Schoeller jr. Foto- und Spezialpapiere GmbH & Co. KG vor und lud zu einem Unternehmensrundgang ein.

 

 Image

 

 

 

 
< zurück   weiter >